SphynxRazor



25 Möglichkeiten, in der Neuzeit eine glückliche Beziehung zu führen

Obwohl es in unserer heutigen Gesellschaft immer noch viel Sexismus gibt, hat sich die Dynamik zwischen Männern und Frauen in Beziehungen zum Besseren verändert.

Natürlich gibt es Ausnahmen, aber im Allgemeinen glauben Männer und Frauen in einer Beziehung, dass sie gleich sind. Die Dynamik variiert zwischen Paaren, aber die besten Arten von Beziehungen, die gesündesten, die für die Ewigkeit gebaut sind, sind diejenigen, die eine ausgewogene Machtdynamik haben.

Dennoch sind Beziehungen nicht einfach zu pflegen. Sie erfordern eine bemerkenswerte Menge an Konzentration und jede Menge Anstrengung. Glücklicherweise funktionieren einige Beziehungen besser als andere und sind leichter aufrechtzuerhalten.

Nichtsdestotrotz gibt es keine Beziehung zwischen zwei Menschen (des gleichen oder des anderen Geschlechts), die nicht diese 25 Praktiken erfordert, um den Sturm des Lebens zu überstehen.


1. Beenden Sie schlechte Beziehungen frühzeitig

Es mag kontraintuitiv klingen, aber Tatsache ist, dass Sie nicht jede Beziehung zum Funktionieren bringen können. Die meisten Beziehungen sind von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Du weißt vielleicht, dass es nicht gut für dich ist, aber du bleibst trotzdem dabei, nur für den Fall, dass du falsch liegst. Hör auf, so hoffnungsvoll zu sein (ganz zu schweigen von dumm)! Je mehr Zeit du verschwendest, mit der falschen Person auszugehen, desto weniger Zeit hast du, um die richtige zu treffen.

2. Fordern Sie Ihre eigene Zeit für sich allein

Wir alle müssen Zeit alleine verbringen, ob wir es wissen oder nicht. Oft ignorieren wir diese Tatsache und ziehen uns dann emotional in unsere Muscheln oder Höhlen zurück und werden aufgrund eines unausgeglichenen Lebensstils vorübergehend zu Einsiedlern. Verbringe regelmäßig Zeit alleine und du wirst einen klareren Verstand haben, um dich durch all die Emotionen zu führen, die du erlebst.


3. Respektieren Sie die persönliche Zeit Ihres Partners

Manchmal fällt es uns leichter, unsere persönliche Zeit einzufordern, als sie der Person zu gewähren, die wir lieben. Unser Ego versteht die Bedeutung des persönlichen Freiraums, wenn wir ihn brauchen, aber was ist, wenn er oder sie ihn braucht? Was ist, wenn Ihr Partner Zeit für sich alleine braucht und Sie gleichzeitig das Gefühl haben, dass Sie mehr Aufmerksamkeit und Intimität brauchen? Geben Sie immer Ihr Bestes, um Ihrem Partner Raum zu geben, wenn er oder sie ihn wirklich braucht. Zu wissen wann, ist eine andere Geschichte…

4. Verstehen Sie, dass gemeinsames Wachstum gleichzeitig getrenntes Wachstum erfordert

Die Leute sind dumm. Die meisten von uns denken, dass wir, wenn wir Single sind, eigentlich mit niemandem in Kontakt treten sollten – weil wir das nicht sollen; Wir sind Single. Das heißt, bis wir einsam werden. Dann finden wir jemanden, verlieben uns und wollen ihn oder sie keine Sekunde verlassen. Wir wollen so viel Zeit mit dieser Person verbringen, dass wir sie irgendwann satt haben. Warum können wir nicht lernen zu balancieren? Lebt ein gemeinsames Leben, aber führt auch getrennte Leben. So einfach ist das.


5. Versprechen Sie Exklusivität

Ich bin mir sicher, dass Polygamie oder offene Beziehungen für manche Menschen funktionieren können, aber im Allgemeinen sind sie eine schlechte Idee. Menschen haben Egos – normalerweise große Egos. Das Teilen gibt einem das Gefühl, nicht ausreichend zu sein, als sei man nicht gut genug. Niemand möchte sich so fühlen. Wenn du jemanden liebst, wirst du niemals bereit sein, ihn zu teilen. Wir sind sehr egoistisch, wenn es um Liebe geht.

6. Schummeln Sie nicht

Betrug ist eine Folge von Faulheit. Sie tun offensichtlich nicht genug in Ihrer Beziehung, um es spannend zu halten. Beziehungen haben manchmal Probleme, was dazu führt, dass Menschen in die Arme anderer fallen, aber wenn Sie eine gesunde Beziehung haben, suchen Sie nicht nach neuen Schwänzen. Ihre Frau ist definitiv genauso schön, wie sie es war, als Sie sie vor ein paar Monaten kennengelernt haben. Du langweilst dich nur, weil du zu faul bist, die Dinge spannend zu machen.

7. Liebe sie oder verlasse sie

Wenn Sie Ihren Partner nicht lieben, verschwenden Sie sowohl Ihre als auch seine Zeit. Außerdem wird die unvermeidliche Trennung nur noch schlimmer, je länger du wartest. Schneiden Sie es ab, als würden Sie ein Pflaster abreißen, und machen Sie weiter.

8. Lassen Sie Ihren Partner wissen, wie Sie sich fühlen

Sagen Sie es ihm oder ihr nicht einfach; Zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie ihn oder sie lieben, dass Sie sich um ihn kümmern. Um Ihre Liebe auszudrücken, müssen Sie genau verstehen, was Zuneigung für ihn oder sie bedeutet – nicht für Sie, sondern für Ihren Partner. Hier gehen die meisten Menschen schief. Wir denken, dass es dasselbe ist, unsere Partner so zu lieben, wie wir selbst geliebt werden möchten, wie sie so zu lieben, wie sie geliebt werden möchten. In den meisten Fällen nehmen zwei Menschen Liebe auf zwei verschiedene Arten wahr.


9. Gehen Sie immer die Extrameile

Wieso den? Weil Ihr Partner es verdient hat. Er oder sie verdient alles, die ganze verdammte Welt. Wenn du es ihm oder ihr geben könntest, würdest du es tun. Dies ist die Person, die Sie lieben und der Sie die besten Erfahrungen der Welt wünschen. Das Glück deines Partners ist zum Teil dein Glück.

10. Hören Sie immer zuerst zu

Wir reden zu viel und hören zu wenig zu, zu oft. Meistens wollen die Leute deine Meinung nicht wissen; sie wollen nur jemanden, dem sie Luft machen können, jemanden, der ihren Schmerz teilt. Hören Sie einfach zu, nicken Sie mit dem Kopf und sagen Sie ihnen, wie sehr „das scheiße ist“. Wenn und nur wenn sie Ihren Rat wollen, sollten Sie ihn ihm geben.

11. Machen Sie immer positive Dinge in Wettbewerbe

Beziehungen sollten beide Menschen dazu motivieren, die beste Version ihrer selbst zu sein, die sie sein können – sowohl für sich selbst als auch für ihre Partner. Verwandeln Sie das Leben in ein Spiel und Rennen. Denken Sie daran, es darf keine Verlierer geben.

12. Machen Sie negative Dinge niemals zu einem Wettbewerb

Es ist eine Sache, wenn es innerhalb einer Beziehung einen gesunden Wettbewerb gibt, einen Wettbewerb, der für beide Seiten positive Ergebnisse bringt. Anders ist es, wenn die Konkurrenz negative Effekte produziert. Gesunde Wettbewerbe bringen keine Verlierer hervor; Beide geben ihr Bestes und ihr Fortschritt ist eine Belohnung für sich. Aber wenn es einen klaren Verlierer gibt, fühlt sich diese Person wie ein Verlierer. Niemand möchte sich wie ein Versager fühlen oder sich schwächer, hässlicher, weniger erfolgreich oder dümmer fühlen als sein Partner, egal wie sehr er oder sie ihn liebt.

13. Sei rational und logisch

Verwenden Sie Ihren Partner zu seinem größten Vorteil; Dein Partner ist dein bester Freund. Dies erfordert natürlich, dass Sie sich von Ihren Emotionen distanzieren und objektiv und unvoreingenommen argumentieren. Leichter gesagt als getan? Vielleicht. Aber wer dir gesagt hat, dass Beziehungen einfach sind, hat dich angelogen.

14. Verstehe deine Emotionen, bevor du auf sie reagierst; Reflektieren

Handeln Sie niemals impulsiv oder in einem Moment auf eine Emotion hin. Emotionen sind in dem Moment, in dem Sie sie fühlen, oft zu intensiv; sie verstärken die Situation über ihre üblichen Grenzen hinaus. Treffen Sie Entscheidungen nur, wenn Sie über Emotionen nachdenken. Es ist viel klüger, über Emotionen im Nachhinein nachzudenken, als im Moment der Erfahrung darauf zu reagieren.

15. Lernen Sie Ihren Partner genau kennen

Dies ist ein Phänomen, das ich noch prägnant in Worte fassen konnte. Wenn Sie jemanden tief kennen, kennen Sie diese Person auf die gleiche Weise, wie er oder sie sich selbst kennt. Nur so kann ich es wirklich beschreiben. Es ist nicht so, dass Sie alle Informationen und Fakten kennen, die es zu wissen gibt; du kennst sie für das, was genau sie ausmacht, sie. Manche nennen es eine Seele.

16. Denken Sie immer an Ihren Partner

Ihr Partner ist nicht alles von Ihnen, aber er oder sie ist ein Teil von Ihnen, eine Erweiterung. Du kannst einen Teil von dir nicht ignorieren, weil du so nie glücklich sein wirst.

17. Tadeln Sie sich nicht für das Schauen

Wenn du es nicht berührst, schadet es nicht. Wir sind nur Menschen. Wir haben Vorstellungskraft und ich fürchte den Tag, an dem wir zu viel Angst haben, sie zu benutzen. Ich werde bis zu dem Tag, an dem ich sterbe, Sex mit den exotischsten und schönsten Frauen haben … wenn auch nur in Gedanken.

18. Seien Sie respektvoll

Eine Person ist kein Ding. Wenn du jemanden liebst, musst du diese Person als Mensch respektieren und behandeln. Oftmals erfordert dies das Einräumen von persönlichem Freiraum.

19. Machen Sie Ihren Partner niemals fertig

Du solltest niemanden niederdrücken, nur um dich ein bisschen größer zu fühlen, besonders nicht deinen Lebenspartner. Wenn Sie ihn oder sie eine Meile nach unten schieben, um Ihnen ein paar zusätzliche Meter zu verschaffen, bringt Ihre Beziehung als Ganzes (Sie beide) einen Verlust.

20. Wenn Sie Versprechen machen, halten Sie sie

Sie sind nur so gut wie Ihr Wort; das zählt in Beziehungen doppelt.

21. Lebe das Leben teilweise durch deinen Partner

Dein Glück sollte dein Glück sein. Deinen Partner glücklich zu machen, sollte dir Glück bringen. Seine oder ihre Erfolge sollten Sie genauso begeistern wie Ihre eigenen. Ihr seid in einer Partnerschaft; Sie sind ein Team. Wenn einer gewinnt, gewinnt der andere auch.

22. Sieh immer gut aus

Aus welchen Gründen auch immer, Menschen testen gerne, wie sehr ihre Lieben sie lieben, indem sie sie von ihrer schlimmsten Seite sehen lassen. Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, sie werden viel Zeit haben, Sie in Ihrer schlimmsten Form zu sehen – aber nur, wenn Sie so lange wie möglich gut aussehen. Tatsache ist, dass Attribute, die wir körperlich attraktiv finden, unsere Emotionsebene erhöhen. Sieh besser aus und die Liebe wird sich aufgrund der Erregung standardmäßig intensivieren.

23. Halten Sie den Sex heiß (ich bin sicher, Sie können einen Weg finden, wenn Sie kreativ werden)

Sex sollte nie langweilig sein. Es muss nicht immer weltbewegend sein, aber das sollte grundsätzlich das Ziel sein. Wenn wir im Bett faul werden, wenn wir nur noch fertig werden und ins Bett gehen wollen, brennt die Flamme aus. Finden Sie einen neuen Weg, dies zu tun. Google es.

24. Seien Sie offen mit Ihrem Partner

Lüge deinen Partner nicht an. Sei ehrlich und aufrichtig. Er oder sie sollte alle wichtigen Dinge über Sie und Ihr Leben wissen.

25. …aber all die unwichtigen Dinge können geheim bleiben

Halten Sie das Geheimnis am Leben. Ihr Geliebter muss und sollte nicht alles wissen, was es über Sie zu wissen gibt. Wieso den? Es ist vorhersehbar und langweilig! Wenn wir alle Variablen kennen, kennen wir alle möglichen Ergebnisse.

Überlassen Sie einiges der Fantasie. Lassen Sie den Verstand und die Vorstellungskraft von Ihnen und Ihrem Partner die fehlenden Lücken füllen. So bleiben Sie immer im Gedächtnis des anderen. Sei ein Rätsel, das keiner von euch ganz lösen kann.

Top-Foto mit freundlicher Genehmigung: Tumblr