SphynxRazor



5 Tipps, um über jemanden hinwegzukommen, von dem Sie nie gedacht hätten, dass Sie ihn überwinden müssten

Manche Menschen sind einfach nur schwer loszulassen. Das ist eine der bleibenden Nebenwirkungen, wenn man jemanden geliebt hat. Und je stärker die Liebe ist, desto schwieriger wird es oft, alles loszulassen und mit deinem Leben weiterzumachen, besonders wenn du viel Zeit damit verbringst, dich daran zu erinnern, wie gut es einmal war, und daran zu glauben, dass es wieder so gut sein könnte. Selbst wenn Sie akzeptieren, dass es an der Zeit ist, weiterzumachen, ist es nicht immer einfach über jemanden hinwegzukommen, von dem du denkst, dass du ihn nie überwinden wirst .

Jemanden zu verlieren, von dem Sie dachten, dass er Ihre Person für immer ist, kann lassen Sie sich blind fühlen , und Ihr erster Instinkt könnte sein, es zu versuchen komm mit ihnen zurück . Aber selbst wenn du dich entschieden hast, dass du definitiv über diese Person hinwegkommen willst (was an sich schon ein großer Schritt ist, also herzlichen Glückwunsch), kann noch ein langer Weg vor dir liegen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie sich nicht immer so fühlen werden. Tatsächlich gibt es eine Reihe von Schritten, die Sie unternehmen können, um schneller aus diesem Chaos herauszukommen und sich auf den Weg zurück zu einem glücklicheren, gesünderen Ort im Leben zu machen.

Frau traurig, die aus einem Fenster starrt

Shutterstock

1. Geben Sie ihm Zeit

Die Zeit kann wirklich alle Wunden heilen. Wievieldie Zeit hängt jedoch von der Person ab. Wenn dies jemand ist, von dem Sie nie gedacht hätten, dass Sie weitermachen würden, dann werden Sie wahrscheinlich mehr Zeit brauchen, als Sie sich vorstellen. Aber weitergehen sollst du – solange du es zulässt.




' Erlaube dir, traurig zu sein , zu weinen, einfach um den Verlust von etwas zu trauern, das hätte sein können, aber lass dich nicht davon lähmen“, Beziehungstherapeutin aus LA Dr. Gary Braun zuvor gegenüber Elite Daily erklärt.

Beeilen Sie sich also nicht, weiterzumachen; verlangsamen Sie einfach ein bisschen und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um einfach zu heilen.


2. Holen Sie sich etwas Abschluss

Ein Abschluss ist eine der besten Möglichkeiten, um zu verstehen, warum es mit euch beiden nicht geklappt hätte. Unabhängig davon, ob Sie abgeladen wurden oder derjenige waren, der das Abladen durchführte, wenn Sie immer noch an dieser Person hängen, dann müssen Sie etwas graben.

Vielleicht seid ihr schlecht füreinander. Vielleicht war das Timing einfach nie richtig. Oder vielleicht hattet ihr beide einfach nicht den Mut, weiter zu versuchen, die Beziehung zum Laufen zu bringen.


Was auch immer es ist, finden Sie den Grund (oder oft Gründe), warum Sie loslassen müssen, und halten Sie stattdessen daran fest. „Erinnern Sie sich an bestimmte Beispiele von Dingen, die sie gesagt oder getan haben, oder nicht gesagt oder nicht getan haben, um sich daran zu erinnern“, warum Sie beide auf lange Sicht möglicherweise nicht funktioniert haben, sagte Dr. Brown.

3. Konzentrieren Sie sich auf sich selbst

Wenn Sie viel Zeit damit verbracht haben, sich auf jemand anderen zu konzentrieren, kann es schwierig sein, sich wieder auf sich selbst zu konzentrieren, sobald er aus Ihrem Leben verschwunden ist. Aber Selbstfürsorge ist unerlässlich . „Ich ermutige meine Klienten, ‚zu sich selbst‘ zurückzukehren, indem sie sich wieder mit ihrem inneren Puls, ihren inneren Gedanken und Gefühlen verbinden.“ Liz Higgins , LMFT und Gründer von Millennial Life Counseling, vorgeschlagen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, sei das Tagebuchschreiben: „Das könnte so einfach sein, wie sich selbst 10 Minuten am Tag zu geben, um einfach die Gedanken aufzuschreiben, die einem kommen, oder strukturierte Aufforderungen auszuwählen wie ‚fünf Dinge, für die ich dankbar bin in meinem Leben“ oder „Qualitäten, die ich meiner Meinung nach in meine Beziehungen eingebracht/gebracht habe.“

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie sich selbst Prioritäten setzen. Finden Sie heraus, was sich für Sie gut anfühlt.

4. Denken Sie daran, dass es da draußen andere Leute gibt

„Denken Sie nur daran, dass es mathematisch mehr als nur eine Person gibt, mit der Sie glücklich sein können“, bemerkte Dr. Brown. „Halte dich nicht an der falschen Vorstellung fest, dass es nur einen gibt.“


Natürlich ist es schwierig, sich an den Punkt zu bringen, an dem Sie bereit sind, ernsthaft mit anderen Menschen auszugehen, und Sie sollten nicht zu diesem Schritt übergehen, bis Sie das Gefühl haben, tatsächlich dazu bereit zu sein – nicht nur Ihretwegen, sondern zum Wohle Ihres potenziellen zukünftigen Partners.

„Du tust weh, und wenn du nicht willst, dass andere dich verletzen, dann verletze andere nicht, indem du sie benutzt, um deine negativen Emotionen zu überwinden“, sagt Dr. Martha Tara Lee, eine klinische Sexologin (DHS, MA, BA) und Gründer von Eros-Coaching , sagte zuvor Elite Daily.

5. Verstehe, dass Verlust ein Teil des Lebens ist

Weitermachen kann extrem schmerzhaft sein, aber wie Dr. Lee sagte, das ist Teil des Menschseins. ' Schmerz sagt uns, dass wir am Leben sind – wir können dabei bleiben, es annehmen und einen Atemzug nach dem anderen und einen Tag nach dem anderen durcharbeiten “, sagte sie. Auch wenn es am Anfang weh tun mag, werden diese Schritte, um über jemanden hinwegzukommen, letztendlich dazu beitragen, dass Sie sich besser fühlen und hoffentlich auf eine bessere, erfülltere Zukunft für sich selbst hinarbeiten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 01.05.16 veröffentlicht