SphynxRazor



6 kleine Möglichkeiten, nett zu sich selbst zu sein, wenn Sie sich immer für alles verprügeln

Wie herzzerreißend ist es, dass wir normalerweise unsere eigenen schlimmsten Kritiker sind? Ich möchte, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, wie oft Sie einen geliebten Menschen getröstet haben, indem Sie Weisheit im Sinne von „Sie tun Ihr Bestes“, „sei nicht so hart zu dir selbst“ oder „Gib dir selbst mehr Anerkennung.“ Wie oft können Sie ehrlich sagen, dass Sie sich die gleiche Menge an Spielraum genommen haben? Ich werde Sie hier für eine Kurve werfen, aber Sie sollten sich wirklich so behandeln, wie Sie Familie und Freunde behandeln, mit Liebe, Licht und Mitgefühl. Ich verstehe, dass es schwierig sein kann, herauszufinden wie man nett zu sich selbst ist wenn Sie damit beschäftigt sind, herauszufinden, wie Sie sich am Arbeitsplatz auszeichnen können, zusätzlich zur Aufrechterhaltung gesunder, glücklicher Beziehungen und der Suche nach einer ausgewogenen Work-Life-Balance – aber esistmöglich und wichtig. Sie, vor allem Menschen, sind Ihrer eigenen Freundlichkeit würdig.

Ich kenne mich selbst, und ich bin total schuldig, dass ich mir selbst kaum eine Pause gönne. Zum großen Teil dank meiner Typ-A-Persönlichkeit neige ich dazu, mir einzureden, dass es so iststetsmehr, was ich tun könnte, mehr Bereiche, in denen ich mich verbessern kann, und in der Millisekunde, in der ich meine Wachsamkeit fallen lasse und mich entspanne, kommen die selbst zugewiesenen Kritiken überflutet. Und ich weiß, dass es nicht nur meine unerbittlichen Leistungsträger sind, die dies erlebt haben diese Gefühle.

Ich bin bereit zu wetten, dass die meisten von uns irgendwann in ihrem Leben Selbstzweifel haben oder erfahren werden. Wir werden uns alle mit dieser kleinen, lästigen Stimme in unseren Köpfen auseinandersetzen, die etwas wiederholt, was wir gesagt, getan oder nicht erreicht haben, bis es uns schlecht wird. Das Beste für sich selbst zu wollen ist fantastisch, aber sich selbst zu zermürben, weil man einen Fehler gemacht hat, kann anstrengend sein, ganz zu schweigen von der geistigen und körperlichen Schwächung.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Lesen Sie weiter für ein paar Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, freundlich zu sich selbst zu sein, wenn Sie es am meisten brauchen.




01 Übe positive Selbstgespräche

Dies ist vielleicht der häufigste Ratschlag, auf den Sie stoßen werden, wenn Sie erforschen, wie Sie freundlich zu sich selbst sein können, wie Sie Selbstliebe üben können und wie Sie sich selbst lieben können wie man selbstbewusster wird . So klischeehaft und vielleicht sogar kitschig es klingen mag, die Art und Weise, wie Sie über eine Situation denken und fühlen, kann einen großen Unterschied machen.

Hat dir noch nie jemand gesagt, dass du dieses Stirnrunzeln auf den Kopf stellen sollst? Dasselbe gilt für negative Selbstgespräche. Wenn Sie beim ersten Mal keinen Erfolg haben, versuchen Sie es ein zweites Mal, aber mit einem anderen Ansatz. Wenn Sie eine Aufgabe mit der Einstellung „Ich kann das nicht“ annehmen, bereiten Sie sich sofort auf ein Scheitern vor. Spielen Sie Ihre Stärken aus, akzeptieren Sie Ihre Schwächen und tauchen Sie mit dem Gedanken „Ich“ in das Projekt einkanntun Sie dies“, oder sogar „Ich werde mein Bestes tun, um dies zu tun“, um Ihnen ein wenig Gewicht von den Schultern zu nehmen.


Es ist in Ordnung zu kämpfen; es ist nicht in Ordnung, sich dafür zu bestrafen.

02 Zeigen Sie sich körperliche Güte

Mit körperlicher Freundlichkeit beziehe ich mich nicht auf einen kräftigen Schlag auf den Rücken oder sich selbst mitten in einer harten Schicht an Ihrem Schreibtisch eine große Umarmung zu geben. Ähnlich wie positive Selbstgespräche können auch winzige körperliche Gesten, die nicht nur Ihrem Geist, sondern auch Ihrem physischen Körper beweisen, dass Sie sich selbst lieben und für sich sorgen, einen großen Beitrag leisten.


Kristin Neff, Autorin vonSelbstmitgefühl: Hören Sie auf, sich selbst zu verprügeln, und lassen Sie die Unsicherheit hinter sich, sagte Psychologies, dass, wenn Ihr Geist von Strömen der Negativität überflutet wird, eine einfache Geste wie „Legen Sie Ihre Hände auf Ihr Herz oder wiegen Sie Ihr Gesicht oder Ihren Bauch – eine warme, unterstützende, körperliche Geste — kann oft die physiologische Reaktion Ihres Körpers verändern; helfen Ihnen, sich zu beruhigen, damit Sie nicht so aktiviert sind, und dann ist es manchmal einfacher für Ihren Verstand, zu folgen.

03 Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung

Giphy

Aus Erfahrung sprechend, kann die Verwendung Ihres Atems, um sowohl Ihr geistiges als auch Ihr körperliches Selbst bewusster und bewusster zu werden, wirklich einen so echten, sichtbaren Unterschied in der Art und Weise bewirken, wie Sie sich selbst behandeln.

Wenn Sie wie ich sind, wenn Sie mit sich selbst frustriert sind, ist das erste, was durcheinander gerät, Ihre Atmung. Bei mir schlägt mein Herz schneller und nichts auf der Welt ist in Ordnung, bis ich meine Atmung reguliert habe. Und glauben Sie mir, es dauert viel länger, Ihre Gedanken zu beruhigen und zu sortieren, als einzuatmen, auszuatmen und so weiter.


Gustavo Oliveira, Berater beim Lifestyle-Coaching-Programm Die DeRose-Methode , erzählt Elite Daily,

Lernen Sie, Ihren Körper [mit] verschiedenen Atemtechniken zu entspannen. Wenn wir den Atemrhythmus ändern, können wir unser emotionales Muster ändern.
Wenn wir eine tiefe und gleichmäßige Atmung herstellen, nehmen die Instabilitäten unseres Bewusstseins und unseres Geistes ab, was Konzentration und Konzentration fördert.
04 Verzeihen Sie Ihre Fehler

Giphy

Scheiße passiert, und es passiert uns allen. Wenn Sie zunächst keinen Erfolg haben, versuchen Sie es erneut oder erkennen Sie, wann es in Ordnung ist, weiterzumachen.

Offensichtlich ist dieses Konzept viel leichter gesagt als getan. Ich weiß, dass ich persönlich nicht gut auf Misserfolge reagiere. Verdammt, ich reagiere nicht gut, wenn ich Probleme habe, einen verdammten FedEx-Umschlag zu öffnen. Aber die Wahrheit ist, dass wir alle mit etwas kämpfen, und wir alle vermasseln es von Zeit zu Zeit. Die wichtige Sache, die Sie sich merken und in die Praxis umsetzen sollten, ist, dass das Problem nicht gelöst wird, wenn Sie sich wegen Misserfolgen verprügeln. es macht die Sache unweigerlich schlimmer.

Die Autorin und Dozentin Soulaima Gourani sagt gegenüber Elite Daily, dass jeder Fehler als Lektion fürs Leben betrachten sollte, anstatt Fehler als Schwäche zu betrachten:

Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass Sie zu hart zu sich selbst werden, sagen Sie sich, dass dies nur das Leben ist, das Ihnen eine Lektion erteilt.
Das Negative muss nicht der Fokus deines Lebens sein, es sei denn, du erlaubst es. Versuchen Sie, das Positive in der Situation zu sehen, indem Sie Zitronen in Limonade verwandeln.
05 Vergleichen Sie sich nicht mit anderen

Wenn ich etwas aus den sozialen Medien gelernt habe, dann, dass der Vergleich mit anderen oft eine Einbahnstraße zu einer negativen, beschissenen Denkweise ist.

Die meisten Menschen werden ihre Dämonen selten, wenn überhaupt, veröffentlichen – was bedeutet, dass die Darstellungen des Lebens der Menschen, die Sie in den sozialen Medien sehen, kaum an der Oberfläche ihres täglichen Lebens kratzenJa wirklichwie. Jeder hat mit etwas zu tun, weshalb Heather Monahan, Expertin für Frauenförderung und Business, Mentorin und Rednerin, vorschlägt, dass wir uns auf das konzentrieren, was in unserem Unternehmen vor sich gehtbesitzenlebt stattdessen.

Sie erzählt Elite Daily,

Der Vergleich ist der Dieb der Freude und der Verzicht auf die Notwendigkeit, auf andere zu schauen, um zu sehen, wie wir abschneiden, ist die Grundlage für faire Wettbewerbsbedingungen.
Wir wissen nie, was im Leben eines anderen vor sich geht, also ist es am besten, wenn wir uns auf uns selbst konzentrieren.
06 Halten Sie Aufzeichnungen über Ihre vielen Erfolge

Giphy

Es ist schwer, nett zu sich selbst zu sein, wenn man nur die Misserfolge des Tages beklagt. Das wird Sie nicht nur zermürben, sondern sich auf alles zu konzentrieren, von dem Sie glauben, dass Sie es „falsch“ machen, wird wahrscheinlich alle positiven Affirmationen negieren, von denen Sie profitieren könnten.

Wenn du also vor deinem Spiegel stehst und 'Ich liebe mich selbst' wiederholst, es nicht auf den Punkt bringt, musst du es vielleicht schriftlich sehen.

Setzen Sie sich am Ende des Tages mit einem Stück Notizbuchpapier oder einem Tagebuch hin und Notieren Sie sich mindestens drei Ihrer Tageserfolge . Egal, ob es so einfach ist, aus dem Bett aufzustehen, ohne die Schlummertaste zu drücken, oder ein Kompliment für Ihre Arbeitsmoral von Ihrem Chef zu erhalten, halten Sie es schriftlich fest und erwecken Sie diese Errungenschaften zum Leben.

Ob Sie es zugeben wollen oder nicht, Sie selbsttunverdient diese Freundlichkeit.