SphynxRazor



Alles, was Petes ‘SNL’ Castmates über seine Beziehung zu Kim gesagt haben

Als ob die Welt nicht schon die Antwort auf die Frage „Mit wem ist Kim Kardashian aus?“ wüsste? Der Mogul und ihr Verehrer Pete Davidson sind das neueste Power-Paar, das die ungeteilte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zieht. Und bisher scheint es wie Davidsons zu seinSamstagabend liveCo-Stars sind total dafür da. Vor allem angesichts des jüngsten Dramas im Zusammenhang mit Kardashians Ex Kanye „Ye“ West , alles DavidsonsSNLCastmates haben gesagt, dass seine Beziehung zu Kardashian super unterstützend und positiv war.

Im November 2021 bei einem Gespräch mitMenschenMagazin bei der Museum Gala des American Museum of Natural History in New York City, Bowen Yang, Kenan Thompson und Chris Redd diskutierten über die damals aufkeimende Beziehung zum ersten Mal. Und TBH, ihre Reaktionen waren unbezahlbar. Thompson, eine regelmäßige Serie mit Davidson, bemerkte, dass der Komiker für ihn wie ein „kleiner Bruder“ sei. „Ich meine, man muss für die Liebe glücklich sein, denke ich. Wenn es Liebe ist! Sie sehen aus, als hätten sie eine gute Zeit“, sagte Thompson. „Ich freue mich immer, wenn er glücklich ist.“

Redds Antwort war voller Überraschung, wie die meisten Fans, die beobachtet haben, wie sich die Gerüchte in den letzten Monaten in eine vollwertige Realität verwandelt haben. „Pete und Kim? Verdammt, Peter. Verdammt!' sagte Redd. Nach seinem punktgenauen Start fügte er hinzu: „Ich hoffe, sie sind glücklich. Sie tragen passende Outfits, also denke ich, dass sie unterwegs sind. [Zumindest] hat mir Instagram das gesagt.“

Yang mischte sich auch in die Beziehung ein, mit einer ruhigeren und diplomatischeren Antwort als sein Co-Star Redd. „Ich weiß nicht, was die Art der Freundschaft ist, aber es scheint, als hätten sie eine gute Zeit miteinander.“




Chris Redd, Michael Che und Bowen Yang antworteten auf die Dating-Gerüchte von Pete Davidson und Kim Kardashian

Theo Wargo/Getty Images Unterhaltung/Getty Images

Gerüchte begannen zu wirbeln, dass Kardashian und Davidson zusammen waren, als der Reality-TV-Star sie machte Hosting-Debüt aufSNL letzten Oktober, aber sie kamen nicht wirklich zum Tragen, bis das Paar später in diesem Monat bei einem Themenpark-Date gesehen wurde, sowie zwei weitere Dates in New York und Kalifornien ein paar Tage später.


Es wurde bestätigt, dass das Paar Mitte November zusammen war, und alle bisherigen Berichte zeigen, dass sie nicht nur eine Affäre sind – sie meinen es ernst. Kurz danach Davidson feierte seinen 28. Geburtstag im November mit Kardashian, Kris Jenner und Rapper Flavor Flav, sagte eine Quelle Berichten zufolgeMenschen, „Pete ist jetzt zurück in NYC, aber Kim hatte eine tolle Zeit mit ihm in Palm Springs.“ Die Quelle fügte hinzu: „Das waren sie sehr anhänglich und wirken ernster . Er ist sehr süß zu Kim. Sie ist hingerissen.“

Die Quelle beschrieb auch ihre aufkeimende Beziehung und Kim Ks Gedanken zu Davidson. „Sie lernen sich besser kennen und verstehen sich super. Kim liebt seinen Funken. Er ist sehr lustig, unterhaltsam und macht Kim glücklich. Sie sind immer noch zusammen und genießen es.“


Am 11. März, nach monatelangen Spekulationen, Kardashian hat ein Instagram-Bild mit Davidson gepostet im März bestätigt, dass es sich um einen legitimen Artikel handelt. Am 16. März gab sie ihr erstes öffentliches Gespräch über ihre Beziehung während aufDie Ellen-Degeneres-Show– und sie war im Grunde schwindelig und glühte vor Gefühlen. „Ich habe die süßesten Bilder von uns und ich möchte sagen: ‚Oh mein Gott, wir sind so süß‘, aber dann denke ich: ‚Sei nicht so verzweifelt. Postet nicht so viel, gebt nur einen kleinen Einblick‘“, sagte sie zu Ellen.

Ganz zu schweigen davon, dass Davidson sogar mindestens hat zwei Kardashian gewidmete Tattoos : „Kim“ auf seiner Brust (technisch gesehen ist es ein Branding) und „Mein Mädchen ist Anwältin“ auf seinem Schlüsselbein zu Ehren ihrer rechtlichen Bestrebungen.

Heutzutage Davidson’sSNLCastmates haben Unterstützung für das Paar gezeigt, indem sie ihn mitten in unterstützt haben Yes öffentliche Online-Fehde mit Davidson . Als er nach dem Drama gefragt wurde, erzählte YangUnterhaltung heute Abendam 13. März ' Wir unterstützen ihn, indem wir ihm Raum geben . Ich denke, er findet es einfach heraus, weil ich denke, dass vieles außerhalb seiner Kontrolle liegt, was die Reaktionen der Leute betrifft. Ich denke, er kehrt gerade zu seinem Komfort zurück und ich denke, das ist das Beste, was er tun kann. Wir alle denken an ihn, und wir lieben ihn so sehr.’

Redd zeigte ähnliche Unterstützung, indem er sagte, dass er als Komiker dazu neigte, Witze über die Situation zu machen, aber aus Respekt vor seinem Freund und Kollegen Davidson wollte er die Dinge zuerst ein wenig köcheln lassen. „Wenn es richtig öffentlich und eng wird, Es ist einfach besser, deinen Freund nicht in eine seltsame Situation zu bringen indem man eine Situation mehr als nötig antagonisiert“, sagte er während einer Folge von SiriusXM vom 20. MärzDie Jess Cagle-Show. »Ich glaube, Pete kommt gut damit zurecht, und weißt du, er fängt wieder an zu reden. ... Ich denke, diese Witze werden bald fliegen. Du willst immer auf beiden Seiten sicher sein, auch wenn ich und Ye keine Freunde sind, ich will auch das Beste für diesen Kerl.“


Ähnlich,SNLCastmate und Co-Moderator von Weekend Update, Michael Che, zeigte Loyalität gegenüber seinem Freund. Als West öffentlich anbot, Ches Gehalt zu verdoppeln, wenn er gehen würdeSNL, lehnte der Komiker im Februar in einem inzwischen gelöschten Instagram-Post ab. ' Tut mir leid, Ye, aber ich würde niemals meine Freunde verraten “, schrieb Che. „Für weniger als das DREIFACHE Gehalt. Das ist richtig, 90.000 $ pro Jahr! Vollständig medizinisch. Vollständig zahnärztlich. Vier Wochen Urlaub. Eckbüro. Plus, ein Paar Red Octobers. Größe 12. Und du musst ein paar Beats für meine Band „The Slap Butts“ machen. Was noch, was noch. Und du musst mir sagen, was du am Vorabend zur Arbeit anziehen wirst, damit wir wie Zwillinge aussehen. Du tust das für mich, und ich rambo das ganze Gebäude.“

Nun, es sieht definitiv so aus, als ob Davidsons Co-Stars an Bord der Beziehung sind und an der Seite ihres Castmates bleiben. Bleibt nur noch zu sagen: „Verdammt, Pete!“

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 20.11.21 veröffentlicht