SphynxRazor



Diese 20 von Promi-Paaren inspirierten Liebeslieder werden Ihnen das Gefühl geben

Was macht einen guten Song aus? Nun, wenn ich der Richter sein darf, je persönlicher ein Künstler einen Track macht, desto besser. Einige der ikonischsten Songs aller Zeiten basierten auf echten Beziehungen, und ob es der Beginn der Glückseligkeit oder das Ende einer bitteren Trennung ist, Promis scheinen zu wissen, dass es das Geheimnis ist, ihre Emotionen in ihre Kunst zu kanalisieren, um musikalische Magie zu erschaffen . Vielleicht machst du selbst eine Trennung durch, oder vielleicht stehst du nur auf ein Liebeslied. Unabhängig von Ihrer romantischen Situation, diese 20 Liebeslieder, inspiriert von Promi-Paaren sind dabei, Sie mit Sicherheit in Ihre Gefühle zu versetzen.

Um ehrlich zu sein, hat nicht jedes „Love“-Lied ein Happy End, aber das macht es wahr, oder? Ich meine, die Zeit, als Taylor Swift Joe Jonas entlarvte, weil er in einem 27-Sekunden-Telefonat mit ihr Schluss gemacht hatte, machte die Dinge chaotisch, aber wirbestimmtnie vergessen, dass sie „Forever and Always“ über ihre Trennung geschrieben hat.

Werfen Sie also mit mir einen Blick auf all die denkwürdigsten Liebeslieder, die über IRL-Promi-Beziehungen geschrieben wurden. Aber seien Sie vorgewarnt: Einige ernste Gefühle sind an Deck und einige davon werden Sie vielleicht auch überraschen.

01 „Er & ich“ von G-Eazy und Halsey

Dieses eingängige und niedliche Lied wurde nur 6 Monate vor dem abrupten Ende der Beziehung dieses Paares im Oktober 2018 nach einer Verabredung veröffentlicht etwas mehr als ein Jahr . Trennungen sind schon schwer genug, also kann ich mir nur vorstellen, wie es jedes Mal schmerzt, wenn diese im Radio kommt.




02 „Cry Me A River“ von Justin Timberlake

Es war wirklich das Ende einer Ära, als Justin Timberlake und Britney Spears 2002 aufhörten , und obwohl wir immer noch nicht darüber hinweg sind, haben wir zumindest diesen Bop herausbekommen. Justin gab das in seiner Autobiografie von 2018 zu Er schrieb den Track, nachdem er und Brit die Sache beendet hatten . „Ich bin verachtet worden. Ich war sauer. Ich habe „Cry Me a River“ in zwei Stunden geschrieben. Ich hatte nicht vor, es zu schreiben“, erklärte er.

03 „Slide Away“ von Miley Cyrus

Wie klingt es, wenn 10 Jahre Romantik zu Ende gehen? Miley veröffentlichte diesen herzzerreißenden Track nur wenige Tage nach ihrer schockierenden Trennung von Ehemann Liam Hemsworth im August 2019 nach nur acht Monaten Ehe. Es gab keinen Mangel an Einzelheiten, wenn es um die Texte über das Leben ging, das sie zusammen aufgebaut hatten.


04 „Dear John“ von Taylor Swift

Wenn es sowas gibtzuEhrlich gesagt, Swift könnte hier so gewesen sein. Sie hat nicht nur diesen Track über ihren Ex John Mayer geschrieben, den sie angeblich datiert von Dezember 2009 bis Februar 2010. Sie hat es buchstäblich nach ihm benannt. Unnötig zu sagen, dass er kein glücklicher Camper war, nachdem er es gehört hatte.

05 „I don’t care“ von Ed Sheeran & Justin Bieber

Diese beiden Popstars haben sich zusammengetan, um einen Track zu schreiben, der ihren Frauen Hailey Baldwin und Cherry Seaborn gewidmet ist. Niedlichkeitsüberladung, ich weiß. Team Cherry und Hailey den ganzen Tag!


06 „7 Dinge“ von Miley Cyrus

Während Cyrus nie bestätigte, dass sie diesen Klassiker über Nick Jonas geschrieben hat, verriet ihr Ex ihr Geheimnis, als er enthüllte, dass sie die Erkennungsmarke trug in dem Video war ein Geschenk von ihm aus der Zeit, als sie noch Liebste waren, während sie mit ihm sprachen Die Frühstückssendung von BBC Radio 1 . Awww!

07 „Thank U, Next“ von Ariana Grande

Ariana singt in diesem Song tatsächlich über eine Reihe früherer Beziehungen, aber es sind ihre Texte über ihren verstorbenen Ex Mac Miller, die hier wirklich herzzerreißend sind.

„Ich wünschte, ich könnte Malcolm ‚Danke‘ sagen, weil er ein Engel war“, singt sie in einer Strophe. *Cue das Wasserwerk*

08 „Lovehappy“ von Beyoncé & Jay-Z

Nach Beyoncés AugenöffnungLimonadeAlbum, hatten die Fans Zweifel an ihrer Beziehung zu Jay-Z. Aber das Paar war sich sicher, jede Verwirrung aufzuklären, als sie das fallen ließen ultraromantisch Ode 'Lovehappy.' Das Paar sprach offen über die Stürze der Ehe, machte aber deutlich, dass sie auf lange Sicht dabei waren.


09 „Für immer und immer“ von Taylor Swift

Sind wir überhaupt überrascht, dass Swift diese Liste zweimal erstellt hat?

Dieser Track aus dem Jahr 2008 wurde kurz nach ihrer Trennung von Joe Jonas veröffentlicht und enthält einen Text über das Starren auf das Telefon. Schließlich ließ Tay die Bombe platzen Joe hatte in einem *sehr* kurzen 27-Sekunden-Telefonat mit ihr Schluss gemacht während eines Live-Interviews mit Ellen DeGeneres.

10 'Don't Lose Me' von Offset

Nachdem seine Beziehung zu Cardi B im Dezember 2019 wegen angeblicher Untreue Schlagzeilen gemacht und sogar angespornt hatte eine kurze Trennung , Offset lieferte die ultimative Entschuldigung zu seiner Frau über Instagram.

„Und ich entschuldige mich, wissen Sie, was ich meine? Dein Herz zu brechen, unser Versprechen zu brechen, Gottes Versprechen zu brechen und ein, ein, egoistischer und verkorkster Ehemann zu sein, verstehst du, was ich meine? Ich versuche, ich versuche, ein besserer Mensch zu sein“, sagte er in dem Video, eine Botschaft, die später in seinen Track „Don’t Lose Me“ eingearbeitet wurde.

Das Lied wurde im Februar 2019 veröffentlicht, drei Wochen nachdem sich das Paar bereits versöhnt hatte, aber wir sind sicher, dass Cardi die Geste trotzdem schätzte.

elf „Fühle dich immer noch wie dein Mann“ von John Mayer

Johannes Mayer warnichtIch bin nicht schüchtern, wenn ich verrate, über welchen Ex er diesen Trennungs-Bop geschrieben hat. Das erzählte die SängerinNew York Timesden Tee in einem ehrlichen, intimen Interview.

„An wen würde ich sonst denken?“ sagte er über die ehemalige Flamme Katy Perry. „Und übrigens, es ist ein Beweis dafür, dass ich in den letzten fünf, sechs Jahren nicht viele Leute gedatet habe. Das war meine einzige Beziehung.'

12 „Entschuldigung“ von Justin Bieber

Es ist offiziell: Justin Bieber ist ein verheirateter Mann und Jelenas Tage liegen weit hinter uns. Aber die Fans können sich an die Tage erinnern, an denen Selena Gomez und The Biebs dank seines Entschuldigungs-Tracks nach der Trennung zusammen waren. Ja, dieser drehte sich laut Justin Trantor, der den Biebs beim Schreiben des Songs half, ausschließlich um seine Tage mit Sel. Tatsächlich nahm sich Trantor sogar die Freiheit, Gomez vor seiner Veröffentlichung auf das Lied aufmerksam zu machen.

„Als wir wussten, dass ‚Sorry‘ passiert und es offiziell war und Justin es geschnitten hat, haben wir sie angerufen und gesagt: ‚Nur damit du es weißt, dieses Lied kommt heraus‘, weil das das Leben echter Menschen ist“, sagte er im Interview mit CBS . „Das ist das echte Leben, und Sie müssen mit Ihren Freunden echt sein“, fügte er hinzu.

13 'Fix You' von Coldplay

Ich weine nicht, du weinst. Chris Martin schrieb dieses Lied für Gwyneth Paltrow nachdem ihr Vater gestorben war. Es ist im Grunde die Schnulze aller Schnulzen.

14 „Feuerwerk“ von Drake

Drizzys wilde Romanze mit Rihanna war kurz, aber es besteht kein Zweifel, dass sie den Rapper hart getroffen hat. Mit einigen nicht so subtilen Texten hinterfragte er scheinbar, was bei „Fireworks“ schief gelaufen war.

„Wer hätte vorhersagen können, dass Lucky Strike dich bei mir haben würde?/ Was in dieser Nacht zwischen uns passiert ist, es scheint mich immer zu beunruhigen“, klopfte er.

Was hat das mit Rihanna zu tun?du fragst. Nun, das Paar wurde zuvor bei einem Bowling-Date gesehen in den Lucky Strike Lanes in Los Angeles , also schien dies ein ziemlich klarer Hinweis auf Bad Gal Riri zu sein.

fünfzehn „Mach mich wie du“ von Gwen Stefani

Handelt es sich bei diesem Romance-Banger um Stefanis Buh Blake Shelton?

„Das ist es tatsächlich. Ich gebe zu, dass dieser Song von diesem Typen handelt“, Gwen Stefani sagte Jimmy Kimmel auf die Frage, ob es in diesem Song um den Country-Sänger ginge. Und so der Beginn eines schönen (undsehröffentliche) Romanze begann.

16 „Liebhaber“ von Taylor Swift

Vieles von Taylor SwiftLiebhaberAlbum handelte zweifellos von ihrem Verehrer Joe Alwyn, aber dieses war mit Abstand das romantischste von allen. Mit Texten wie „Ich liebe dich jetzt seit drei Sommern, Schatz, aber ich will sie alle“, war es unmöglich zu leugnen. Tay brachte mit dieser süßen Ode an ihren Londoner Jungen überall die Herzen zum Schmelzen.

17 „Wasted Times“ von The Weeknd

In „Wasted Times“ von The Weeknd soll es um Ex Bella Hadid gehen. Während der Schlagersänger die Vorstellung nie bestätigte, fügte er einige sehr aussagekräftige Texte in seinen Track ein.

Die Melodie, die direkt nach der Trennung von The Weeknd im Oktober 2017 von Selena Gomez kam, enthielt einen Text, der lautete: „Sie war nicht einmal die Hälfte von dir.“

Nicht lange danach entfachte er tatsächlich seine Romanze mit Bella (wenn auch nur kurz). Letztendlich die immer wiederkehrenden Lovebirds getrennte Wege (wieder) im August 2019.

18 „Alles von mir“ von John Legend

Romantischer als diese Leute geht es nicht. Mit Texten wie; „Liebe deine Kurven und all deine Kanten, all deine perfekten Unvollkommenheiten“, wir alle brauchen einen Mann wie Mr. Legend in unserem Leben. Chrissy Teigen ist eine glückliche Frau (und Legend hat selbst ziemlich viel Glück).

19 „Stil“ von Taylor Swift

Taylor Swift und One Direction-Frontmann Harry Styles waren von Oktober 2012 bis Januar 2013 das Traumduo der Popmusik, also schaffte es Styles natürlich in einen von Tays Songs.

Abgesehen von dem nicht ganz so subtilen Tracktitel enthielt das Musikvideo zu dem Song Aufnahmen von Taylor, die eine Flugzeugkette in der Hand hielt. Warum ist das von Bedeutung? Nun, nur weil Styles trugen dieselbe Halskette allesdie Zeit!

zwanzig „Perfekt“ von One Direction

Swifties auf der ganzen Welt wissen, dass, wenn es eine Sache gibt, für die Taylor Swift bekannt ist, es ist, einen Trennungsbop zu schreiben.

Daher war es nicht verwunderlich, dass die folgende Zeile aus „Perfect“ von 1D ein direkter Hinweis auf Swifts Songwriting-Fähigkeiten zu sein schien.

„Und wenn du jemanden suchst, über den du deine Trennungslieder schreiben kannst, Baby, ich bin perfekt“, lautete eine Zeile in dem eingängigen Track. Als Harry Styles die Texte für die Tracks der Band schrieb, gingen die Fans sofort davon aus, dass der Frontmann während dieser Songwriting-Session Swift im Sinn hatte.