SphynxRazor



Promi-anerkannte androgyne Frisuren, die Sie lieben werden

Alle Haare abzuschneiden ist eine schwierige Entscheidung. Aber wovor hast du wirklich Angst? Als Kind wurde dir wahrscheinlich gesagt, dass du wie ein Junge aussehen würdest, wenn du deine Haare kurz schneidest, aber es ist an der Zeit, diese Denkweise loszuwerden. Es gibt viele coole androgyne Frisuren, die für alle Geschlechter geeignet sind, und Sie könnten einen wirklich schicken Look verpassen, wenn Sie diese Optionen nicht zumindest erkunden.

Suchen Sie für einige androgyne Haarinspo nicht weiter als die berühmtesten Promis von heute. Kristen Stewart, Ruby Rose und Katy Perry, neben anderen fabelhaften Haarchamäleons, haben alle androgyne Dos gerockt, von Pixies bis zu Buzz Cuts und Faux Hawks. Werfen Sie einen Blick auf die Fotos, die wir unten zusammengestellt haben – vielleicht buchen Sie gerade einen Friseurtermin, um einen dieser Looks zu bekommen.

1/35

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Ruby Roses eleganter Faux Hawk mit Linien

Wer könnte uns besser zeigen, wie man den androgynen Look rockt, als Ruby Rose? Hier trägt sie einen ordentlichen und eleganten Falkenimitat mit Linien, die an den Seiten und oben geformt sind. So cool!




2/35

Zigres / Shutterstock.com

Charlene Wittstock's Simple Pompadour

Eine Möglichkeit, einfachen kurzen Haaren Schwung zu verleihen, besteht darin, oben eine Höhe hinzuzufügen, wie hier die Demos von Prinzessin Charlene. Sie beweist, dass es nicht viel braucht, um einen stylischen Kurzfilm zu schaffen.


3/35

DFree/Shutterstock.com

Maggie Graces Seitenfeger

Ein weiterer toller Stil, wenn Sie Ihr kurzes Haar wachsen lassen, dieses „Do on Maggie Grace“ verfügt über ein voluminöses, seitlich gekehrtes Oberteil mit einem Hinterschnitt und einem tiefen Scheitel.


4/35

DFree/Shutterstock.com

Cailee Spaenys geformter Pixie

Mit diesem skulptierten „do“ beweist Cailee Spaeny, dass kurzes Haar sehr vielseitig ist. Sie sollten sich in Ihren Möglichkeiten für Pixie-Schnitte nie eingeschränkt fühlen – sehen Sie sich an, wie cool die Schauspielerin selbst mit einer so kurzen Länge aussieht, mit der Sie arbeiten können.

5/35

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Joey Kings kurze Locken

Wenn Sie von Natur aus lockiges Haar haben, muss dies die einfachste Frisur sein, die Sie wählen können. Mit minimalem Styling treten Sie in ausgefallenem Stil auf.


6/35

DFree/Shutterstock.com

Jennifer Hudsons gelierte Quiff

Wenn es um androgyne Styles geht, kann man nicht klassischer werden als diesen Schnitt, den Jennifer Hudson trägt. Mit etwas Gel, einem Haartrockner und grundlegenden Styling-Fähigkeiten sehen Sie aus, als ob Sie gerade aus dem Salon gekommen wären.

7/35

Löwenradin / Shutterstock.com

Der stylische Combover von Erin Richards

Die Wörter „combover“ und „stylish“ sieht man nicht immer zusammen in einem Satz. Aber wir spüren wirklich dieses Combover-inspirierte 'Do auf Erin Richards, von der stückigen Textur bis zur Balayage-Farbe.

8/35

DFree/Shutterstock.com

Amber Roses Platinum Buzz Cut

Amber Rose ist bekannt für ihren charakteristischen Platin-Buzz-Schnitt, aber sie macht es hier noch cooler, indem sie zwei Linien entlang der Seiten schnitzt. Dies ist ein Beweis dafür, dass es einfach ist, auch mit kurzen Haaren einen herausragenden Look zu erzielen.

9/35

FashionStock.com / Shutterstock.com

TWA von Maria Borges

Maria Borges machte bei der Victoria’s Secret Fashion 2015 Schlagzeilen, als sie ihr natürliches Haar auf dem Laufsteg trug. Sie tat es während der Show 2016 erneut und bewies, dass es nichts Besseres gibt als einen Afro, der Sie in einem Meer von Extensions auffallen lässt.

35.10

DFree/Shutterstock.com

Elizabeth Debickis Soft Quiff

Elizabeth Debicki sorgt mit ihrer windzerzausten Haartolle für frischen Wind. Wir lieben den weichen, luftigen Look und wie die dunklen Wurzeln der Frisur eine große Dimension verleihen.

35.11

Pierre Teyssot / Shutterstock.com

Eliza Scanlens superkurzer Pixie

Eliza Scanlen kehrt mit diesem superkurzen Pixie zu den Wurzeln zurück. Manchmal ist das Einfachste wirklich das Coolste!

35.12

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Sibley Scoles Rooted Platinum Style

Hier zeigt uns Sibley Scoles, wie eine auffällige Farbe der Schlüssel zu einem auffälligen Look sein kann. Obwohl sie einen einfachen, kurzen, seitlich geteilten Stil trägt, hat diese Platinfarbe mit dunklen Wurzeln den Look wirklich auf die nächste Ebene gebracht.

13/35

s_bukley / Shutterstock.com

Glatzkopf von Amber Rose

Glatze ist schön. Lass dir nichts anderes einreden.

Es ist etwas überwältigend Inspirierendes, sich für eine kahle Frisur zu entscheiden. Und nein, es hat nichts mit Krankheit oder tödlicher Krankheit zu tun. Es hat alles mit dem Gefühl der Freiheit zu tun, keine Shampoos oder irgendwelche Haarprodukte kaufen zu müssen – und es rückt das Gesicht in den Mittelpunkt.

14/35

Kubanit / Shutterstock.com

Rihannas Dreadlocks

Das Beste an Dreadlocks ist, dass sie nie aus der Mode kommen. Und es beschwört immer Bilder vom Strand und dem luftigen Inselleben herauf. Vielleicht liegt es daran, dass Sie, sobald Sie es auf Ihrer Krone haben, nichts mehr tun müssten.

Tragen Sie es lang wie Rihanna oder tragen Sie es in einer Hochsteckfrisur wie Jaden Smith – Ihnen werden nie die kreativen Ideen ausgehen, wie Sie Ihre eigenen Locken stylen können.

15/35

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Malin Akermans Messy Pompadour mit Undercut

Geben Sie es zu, alles im Hairstyling, das „chaotisch“ sagt, ist nicht wirklich chaotisch. Tatsächlich steckt in dieser unordentlichen Pompadour nichts als Glamour, und es braucht auch einiges an Föhnen, um das Volumen in der Mitte zu erreichen.

Allerdings würdest du mit dieser androgynen Frisur wie ein Model auf ihrem eigenen Laufsteg aussehen. Keine Fragen gefragt.

16/35

Everett Collection / Shutterstock.com

Kristen Stewarts Meeräsche

Wenn wir etwas aus Kristen Stewarts Frisurenentwicklung gelernt haben, dann das – sie ist der Inbegriff androgyner Frisuren. Nennen Sie es und sie hat alles zur Schau gestellt. Vom sauberen Buzz Cut bis zu den Prinzessinnenlocken, von abgehackten Bobs bis zu langen blonden Haaren, sie ist diejenige, die es zu schlagen gilt. Und diese ikonische Meeräsche, die sie trug, passt perfekt zu dieser Krone.

17/35

DFree/Shutterstock.com

Halle Berrys Signature Pixie

Es gibt Pixie-Schnitte und dann gibt es den Halle Berry Pixie-Schnitt, der unserer Meinung nach in einer eigenen Liga spielt. Hier trägt sie es in einem zerzausten Stil, der „messy glamour“ eine ganz neue Bedeutung verleiht!

18/35

DFree/Shutterstock.com

Kris Jenners ausgewachsener Pixie-Schnitt

Während Sie Ihren Pixie wachsen lassen, müssen Sie nicht so aussehen, als bräuchten Sie dringend einen Friseursalon. Lassen Sie sich mit diesem kurzen Emo-Sturzflug von Kris Jenner inspirieren – es liegt alles im Styling.

19/35

BAKOUNINE / Shutterstock.com

Kristen Stewarts Rockabilly Pompadour

Hier ist eine weitere androgyne Ikone, Kristen Stewart, die uns zeigt, wie sie ihren charakteristischen Look für den roten Teppich hervorhebt. Diese Frisur verleiht uns mit ihren zurückgekämmten Seiten und dem voluminösen, gewellten Oberteil große Rockabilly-Vibes.

20/35

DFree/Shutterstock.com

Tilda Swintons zerzaustes Haar

Hier zeigt uns die androgyne Ikone Tilda Swinton, wie man die ultimative Gerade-aus-dem-Bett-Frisur rockt. So ein mutiger Look – sie beweist total, dass chaotisch wirklich cool aussehen kann.

21/35

DFree/Shutterstock.com

Katy Perrys Choppy Pixie

Katy Perry sieht so verspielt schick aus, wenn sie diesen Pixie-Schnitt mit abgehacktem Pony trägt. So niedlich und auch pflegeleicht. Um diese Textur zu erreichen, versuchen Sie es mit Salzspray.

22/35

Tinseltown / Shutterstock.com

Michelle Williams' Side-Sweep Pixie

Probieren Sie für eine weitere Variation des Pixie-Schnitts die Frisur von Michelle Williams aus. Dieser hat einen tiefen Seitenteil, seitlich gefegten Pony und eine schöne, stückige Textur.

23/35

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Halseys unordentlicher Wet-Look-Schnitt

Zeigen Sie Ihre kantige Seite, indem Sie Halsey und ihren unordentlichen Wet-Look-Schnitt kanalisieren. Es ist der perfekte Look, der gerade aus der Dusche kommt.

24/35

s_bukley / Shutterstock.com

Charlize Therons strukturierter Pixie

Charlize Theron war die Definition von androgynem Glamour, als sie diesen Pixie-Schnitt zu ihrem Oscars-Kleid trug. Um diesen Look zu erzielen, tragen Sie Mousse auf das nasse Haar auf und föhnen Sie es trocken. Achten Sie darauf, oben eine stückige Textur und etwas Volumen zu erzeugen.

25/35

Matteo Chinellato / Shutterstock.com

Kurzer Crop von Zoe Kravitz

Nichts könnte luftiger sein als diese kurze Ernte, die Zoe Kravitz trägt. Vielleicht möchten Sie dies für Ihren nächsten Sommerschnitt mit einem Lesezeichen versehen.

26/35

Eugene Powers / Shutterstock.com

Rowan Blanchards Short Pompadour

Rowan Blanchard verleiht ihrem androgynen Schnitt mit dieser Pompadour eine Dosis Raffinesse. Um diesen Look zu erzielen, tragen Sie voluminöses Mousse auf das feuchte Haar auf und föhnen Sie es trocken, um oben eine geschwungene Textur zu erzeugen.

27/35

Jaguar PS / Shutterstock.com

Pinks High Faux Hawk

Pink ist mit diesem hoch aufragenden falschen Falken auf dem Höhepunkt der Coolness. Fügen Sie den silbernen und blauen Farbauftrag hinzu und Sie haben einen wirklich mutigen Look.

28/35

DFree/Shutterstock.com

Jaime Kings Slicked-Back Pompadour

Hier gerät Jaime King mit einer zurückgekämmten Pompadour in eine von den 50er-Jahren inspirierte androgyne Stimmung. Sie hält die Seiten eng und das Top hoch für einen mutigen und herausragenden Look. Hat noch jemand einen Danny-Zuko-Vibe?

29/35

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Jada Pinkett Smiths langer Irokesenschnitt

Wenn Sie sich furchtlos fühlen, warum entscheiden Sie sich nicht für einen Irokesenschnitt wie den von Jada Pinkett Smith? Mit seinem voluminösen Oberteil, den rasierten Seiten und dem Pferdeschwanz ist dies ein wirklich herausragender androgyner Look!

30/35

DFree/Shutterstock.com

Samira Wileys Curly Faux Hawk

Wenn Sie Afro-strukturiertes Haar haben, versuchen Sie es mit Samira Wileys lockigem Faux Hawk. Halten Sie die Seiten kurz geschnitten und lassen Sie Ihre natürlichen Locken oben wild werden, um einen supercoolen Look zu erzielen.

31/35

DFree/Shutterstock.com

Der klassische Buzz Cut von Sylvia Hoeks

Natürlich kann man mit diesem klassisch androgynen Look nie etwas falsch machen. Sylvia Hoeks macht hier ein großartiges Argument für den sauberen und einfachen Buzz-Cut.

32/35

Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Kiersey Clemons' zerzauster Pixie

Kiersey Clemons lässt den Bettkopf mit diesem zerzausten Pixie so stylisch aussehen. Unordentliches Haar, egal!

33/35

Everett Collection / Shutterstock.com

Agyness Deyns Spiked Faux Hawk

Agyness Deyn bringt den falschen Falken mit diesem „Do“ in fantastische Höhen. Wir lieben auch den lustigen Stachelstil – sie gibt uns total Anime-Vibes!

34/35

Tinseltown / Shutterstock.com

Ginnifer Goodwins Messy Pixie

Sie können nicht androgytischer sein als diese unordentliche Pixie, die Ginnifer Goodwin trägt. Mit seiner zerzausten Krone und dem abgehackten, seitlich geschwungenen Pony ist dies die Definition von ausgefallenem Glamour.

35/35

Featureflash-Fotoagentur / Shutterstock.com

Wellenförmiger Pixie-Schnitt

Es ist Betthaar, nur besser. Der wellige Pixie-Schnitt ist für die Person, die buchstäblich von ihren Betten aufsteht, sich in Außenkleidung umzieht und schnell Kaffee holt, bevor sie zur Schule oder Arbeit geht. Gestylt könnte es auch für rote Teppiche funktionieren, genau wie Anne Hathaway.