SphynxRazor



Wie Sie aufhören, Ihre Zeit im Dating-Spiel zu verschwenden

Als ich jünger war, war der Höhepunkt meiner Woche, mit meiner Familie zu einem schreinähnlichen chinesischen Buffet die Straße runter zu gehen. Jeden Freitag drängten wir uns in den Vorort und machten uns auf den Weg zu einem Albtraum mit Verdauungsstörungen aus gebratenen Tintenfischen, mit Knoblauchbutter beträufelten Krabbenbeinen, gebratenem Reis und Hähnchen mit Sesamsamen. Ich erinnere mich, dass ich im Geiste entschieden habe, welche Vorspeise ich zuerst verschlingen würde, welcher Reisgeschmack am besten dazu passen würde und wie viel ich nehmen könnte, wenn ich zum zweiten Nachschlag zurückkäme. Sobald wir die Teller in unseren Händen hatten, eilte ich zu meiner sorgfältig ausgewählten Auswahl und schlemmte mich im orientalischen Himmel voll.

Meine jüngere Schwester hatte ihre eigenen Entscheidungsrituale, wenn es um die Essenszeit ging. Normalerweise ging sie ziellos die Gänge auf und ab und fragte sich, ob sie eher in „Shrimp-Laune“ oder in „Steak-Laune“ sei. Sie würde einen Teelöffel von jeder verfügbaren Reissorte schöpfen, nur um hin und her zu gehen, während sie sich mit dem abmühte, was als nächstes eine begehrte Position auf ihrem Teller einnehmen würde. Als sie an den Tisch zurückkehrte, war ich bereits auf meinem dritten Teller mit Essen oder sogar Dessert.

Ich erzähle diese Geschichte nicht, um den übermäßigen Verzehr von Frühlingsrollen zu fördern, sondern um zu veranschaulichen, wie wichtig es ist, eine Vision für das zu haben, was man im Leben will – besonders wenn es um Beziehungen geht. Du denkst vielleicht,„Aber waren Sie am Ende des Tages nicht beide satt?“Ja. Aber meine Reise hat mir Zeit, Energie und Frust gespart. Wenn es dich nicht stört, Zeit zu verschwenden, dann könnte es eine gute Option sein, durch Beziehungen zu wandern. Wenn dies der Fall ist, finden Sie hier einige Möglichkeiten, wertvolle Zeit zu sparen und das zu befriedigen, wonach Sie sich in Ihrer nächsten Beziehung sehnen.

1. Herauszufinden, was du nicht willst, ist genauso wichtig wie herauszufinden, was du tust.

Verhältnis




Zu wissen, was dich abtörnt, könnte wichtiger sein, als du denkst. Ich war einmal mit einem Typen zusammen, der mich mitten im Satz unterbrach, als ich versuchte zu sprechen, und dazu gehörte auch, wenn ich Essen in Restaurants bestellte. Es genügt zu sagen, ich hasste es. Dann war da noch mein Ex, der Küssen ablehnte (wer küsst nicht gerne?). Ich hasste das auch. Ich bemerkte mental, dass dies nicht nur Eigenschaften waren, die den Deal brachen und nervten, sondern dass dies auch Eigenschaften waren, die ich mir bei meinem Lebensgefährten nicht wünschte. Indem ich die Eigenschaften entdeckte (und ausschloss), nach denen ich in einer Beziehung nicht gesucht hatte, konnte ich Zeit sparen, indem ich erkannte, was für mich nicht funktioniert

2. Kenne deinen Wert.

Du bist wunderschön. Du bist schlau. Du bist es wert. Ich weiß, ich klinge wie jedes geschriebene Selbsthilfebuch. Aber wenn Sie Ihren Wert kennen, können Sie Zeit sparen. Hast du kürzlich einen Typen kennengelernt, der dich ständig umhaut, nur nach Mitternacht anruft oder noch seinen Bizeps anspannen muss, nur um eine Tür zu öffnen? Du brauchst ihn nicht. Wirklich … tust du nicht. Zu wissen, dass Sie etwas Einzigartiges – etwas Besonderes – in eine Beziehung einbringen können, wird Sie erkennen lassen, dass es keine unverschämte Bitte ist (und tatsächlich notwendig ist), jemanden zu bitten, Sie auf halbem Weg zu treffen.


3. Vermeiden Sie Verzweiflung.

Verhältnis

Wir alle hatten Nächte, in denen Ben & Jerry’s es nicht geschafft hat, und wir haben uns nach einem Begleiter anstelle von Chunky Monkey gesehnt, aber versuchen, es zu vermeiden, vor Verzweiflung einzuziehen. Finden Sie einen Weg, sich abzulenken. Ob beim „Law&Order: SVU“-Marathon, beim Yoga-Kurs oder beim Abendessen mit dem Mitbewohner – finde einen Weg, dich weiterzuentwickeln, bestehende Freundschaften zu festigen und deine eigenen Interessen zu etablieren. Um nicht zu sagen, dass das Leben im Moment negativ ist, aber Entscheidungen zu treffen, denen Ihr zukünftiges Selbst danken wird, wird nur Ihrem persönlichen Wohlbefinden zugute kommen.


4. Fahre dein eigenes Rennen.

Seien wir ehrlich: Wir sind jung. Wir müssen unser Leben nicht auf die Minute genau planen, aber wir müssen unser Leben in unserem eigenen Tempo leben. Mit Hochzeitsfotos, die täglich auf Facebook auftauchen, und Screenshots von „Lovey Dovey“-Gesprächen, die Instagram überfluten, kann es scheinen, als ob alle um Sie herum tief verliebt sind. Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, eine Verpflichtung einzugehen, für die Sie nicht bereit sind. Bleiben Sie in Ihrer eigenen Spur und tun Sie das, womit Sie sich wohlfühlen. Willst du dich nicht beim ersten Date küssen? Dann nicht. Das ist kein Rennen, Kinder.

5. Bedecken Sie Ihre Ohren und beobachten Sie, wie es sich entfaltet.

Letztendlich sprechen Taten mehr als Worte – das wissen wir alle. Es kommt eine Zeit, in der wir die „süßen Nichtigkeiten“ ausschalten und uns der Realität stellen müssen. Er sagt, er ist'sooo in dich'aber man hört ja nur am wochenende von ihm. Willst du einen Freund? Mache den Typen, der will, dass die Welt weiß, dass er Single ist, nicht zu einer Priorität.

„Wenn dir jemand zeigt, wer er ist, glaub ihm.“ – Maya Angelou

Vertraue Menschen erst, wenn du dir sicher bist, dass sie es wert sind. Sie können es vermeiden, Ihre Zeit zu verschwenden, indem Sie diejenigen aussortieren, die nur Negativität in Ihr Leben bringen. Wie meine Mutter immer sagt: „Wenn er dich mag, wirst du es wissen, und wenn nicht, wirst du verwirrt sein.“

Top-Foto mit freundlicher Genehmigung: Tumblr